topinnen04.jpg

Unternehmen

Wie das Leben so läuft. Eines Tages kam mein Vater zu mir und meinte: "Willst Du Dich nicht mit einem Parkservice selbstständig machen?" Zuerst habe ich ihn für verrückt erklärt, ob er schon wisse was das heißt. "So schlimm kann es nicht sein, ich helfe Dir."

Sich die Nächte um die Ohren zu schlagen für Urlauber ist doch was anderes, als wenn man von der Disco nach Hause kommt.

Im Dezember 99 war es dann soweit, die Prüfung bestanden, Genehmigungen in der Tasche. Nur anfangen konnte ich nicht, die Mietwagenlizenz lief aus.

Am 11.01.2001 wurde das Gewerbe angemeldet und die Lizenz wieder verlängert.
Das erste Auto, ein Fiat Ducato, war mein Eigen.
Nach 4 Jahren harter Arbeit, mit Unterstützung meines Vaters und mit einigen Rückschlägen, durch die Reisebranche, lief der Parkservice langsam an.

2005 kam ein zweiter Bus, diesmal sollte es ein VW sein.

2006 ersetzen wir unseren Fiat-Ducato gegen einen VW-Bus.

2008 stellten wir 9 Garagen auf, natürlich in unserer Firmenfarbe (limettengrün).

Zum 01.01.2011 haben wir unsere Einzelfirma zur GmbH umgewandelt.

Seit einigen Jahren arbeitet mein Sohn Schmid Stephan mit in der Firma und gemeinsam beschlossen wir am 01.01.2011 eine GmbH zu gründen. Eine weitere Entwickling bahnt sich an, denn ab dem 01.01.2013 übernimmt Stephan den Parkservice. Für Ihn ein besonderes Datum, da er am 01.01. geboren ist.

Was sich noch entwickelt wissen wir nicht.
Wir haben es nie bereut diesen Schritt gegangen zu sein.